Mitmachen als Teilnehmende*r

+++ Bewerbungsphase ist am 12. Juli abgelaufen +++

Du studierst im Bachelor oder Master, promovierst oder unterrichtest und möchtest die Methode Design Thinking kennenlernen? Du brennst für Themen rund um soziale, ökologische oder ökonomische Nachhaltigkeit, die die Zukunft unserer Welt sichern? Wir suchen Studierende ab dem 4. Fachsemester, Dozent*innen und weitere Interessierte aus dem Hochschulumfeld aus ganz Baden-Württemberg, die nicht nur reden sondern machen wollen.

Du möchtest dich beruflich umorientieren, kannst dir gerade eine Auszeit gönnen oder suchst nach Möglichkeiten, über den eigenen Tellerrand zu schauen und ganz nebenbei und auf Augenhöhe mit der „Generation Z“ zusammenzuarbeiten? Dann melde dich jetzt bei HOLA an. Wir suchen neugierige und geistreiche Professionals aus ganz Baden-Württemberg.

Das kannst du von HOLA Design Thinking erwarten:

  • die Chance, dich methodisch zu profilieren und selbst Hand anzulegen (eine 3-tägige Weiterbildung in Design Thinking kann ja jeder…)
  • engmaschiges Coaching in den Projektphasen, um neuartige Lösungsansätze zu entwickeln
  • an Nachhaltigkeitsthemen mitzuarbeiten, die nicht in der Schublade landen sondern von frischen Gründer*innen danach weiter vorangetrieben werden
  • Netzwerkvorteile durch neue Kontakte zu anderen Hochschulen, Disziplinen und umtriebigen Professionals
  • durch das Digitalformat aktuelle Tools kennenzulernen und kreatives Arbeiten in verteilten Teams zu erfahren
  • durch die Arbeit in hochschulübergreifenden, interdisziplinären Teams deine Innovationskompetenz und Teamfähigkeit zu stärken
  • ein Sachmittel-Budget für jedes Team, um unkompliziert arbeiten zu können
  • Zertifikat über deine erworbenen Fähigkeiten und Leistungen in HOLA Design Thinking ausgestellt von der MFG und deinem Challenge-Geber*in

Noch unsicher? Das sagen Teilnehmende der letzten Jahre zu HOLA.

Wichtige Termine für dich als HOLA Teilnehmende*r – bitte vormerken

  • 27. August 2021, ca. 3-stündig: Kick-off mit Technik-Check & Speed-Dating (online)
  • 28. August 2021, ca. halbtägig: Kennenlernen der Teams und erste Gespräche über die Challenge (lokal, tba)
  • 30. August - 1. September 2021, ganztägig: Coaching-Block No. I (online)
  • KW 35-37, vereinzelte Stunden: freie Projektarbeit (Interviews und Recherche)
  • 16. - 17. September 2021, ganztägig: Coaching-Block No. II (online)
  • KW 38-39, vereinzelte Stunden: freie Projektarbeit (Testen der Prototypen)
  • 5. - 6. Oktober 2021, ganztägig: Coaching-Block No. III (online)
  • 9. Oktober 2021, ganztägig: Präsentations- und Testing-Training (tba)
  • 19. Oktober 2021, ca. 3-stündig: Öffentliches Abschluss-Testing-Event (lokal, tba)
  • KW 43, halbtägig: Moderierter Next-Step-Workshop mit dem Challenge-Geber*in und seinen Stakeholder*innen (tba)
  • November 2021: HOLA 2021-Recap (online)

HOLA Design Thinking findet digital statt mithilfe von Zoom (Videokonferenz-Tool), Miro (ko-kreatives Whiteboard) und Basecamp (Teamplattform für kollaboratives Arbeiten). Dazu solltet ihr technisch so ausgestattet sein: Webcam, Mikrofon, PC/Laptop, stabile Internetverbindung (geeignet für Videotelefonie und digitale Whiteboards).